Privatjet mieten für die Hochzeitsreise

Habt ihr vielleicht schon einmal gedacht, ihr könntet doch einen Privatjet mieten für die Hochzeitsreise?
Bei diesem Blogbeitrag haben wir uns wieder Profi-Hilfe an die Hand genommen:
Hanna ist mit ihrem Unternehmen Tourameo professionelle Reiseplanerin und arbeitet für ihre Kunden die schönsten und besondersten Reiseziele aus.
Gemeinsam mit Hanna möchten wir Hochzeitsfotografen Euch aufzeigen, wie speziell ihr einmalige Erlebnisse für Eure Flitterwochen gestalten könnt: Wie wäre nämlich ein unvergesslicher Trip mit einem privaten Flugzeug?
Außerdem erzählt Euch Hanna, wie ihr am besten vorgeht um Eure Flitterwochen zu planen und worauf ihr bezüglich Reiseziel und Reisezeit achten müsst. Viel Spaß beim Lesen!

Privatjet mieten flugzeug flitterwochen hochzeitsreise - Privatjet mieten für die Hochzeitsreise

Eure Flitterwochen

Nach der Hochzeit folgen die langersehnten Flitterwochen, eine ganz besondere Reise für
euch als Paar. Eine erste Recherche im Netz zeigt euch, dass es unendlich viele
Möglichkeiten gibt. Doch welche Reise eignet sich für Eure Flitterwochen?
Ein Honeymoon oder eher ein Minimoon? Und wohin soll die Reise gehen?
Ich beantworte euch einige Fragen rund um die Planung eurer Flitterwochen und
präsentieren euch einen Minimoon der besonderen Art.

Reiseziel für die Hochzeitsreise

Als Reiseberaterin ist die Beratung zum passenden Reiseziel sowie die individuelle
Planung von Reisen meine Hauptaufgabe. Meine Empfehlung an euch: Sucht nicht nach
einer typischen Honeymoon-Destination und richtet euch bei der Planung eurer
Hochzeitsreise nicht nach aktuellen Reisetrends. Fragt euch, für welches Reiseziel euer
Herz höher schlägt. In welches Land wolltet ihr immer schon mal reisen?
Wovon träumt ihr und was möchtet ihr als Paar auf eurer Reise erleben?
Die Welt ist voller Abenteuer und Möglichkeiten und wartet darauf, entdeckt zu werden.
Werdet kreativ und habt den Mut, euch euren ganz eigenen Traum von den Flitterwochen
zu erfüllen!

Der perfekte Zeitpunkt für eure Flitterwochen

Traditionell beginnen die Flitterwochen im direkten Anschluss an die Hochzeitsfeier.
Doch es gibt einige Gründe, die dafürsprechen, die eigenen Flitterwochen auf einen
späteren Zeitpunkt zu verschieben. Die Jahreszeit ist vielleicht keine gute Reisezeit für
euer Traumziel, ihr habt nicht mehr genügend Urlaubstage übrig oder euch fehlt
schlichtweg die Zeit für die Planung eurer Flitterwochen.
Wir wissen, wie viel Arbeit es ist, die perfekte Hochzeit zu planen, doch eure
Hochzeitsreise sollte ebenso sorgfältig geplant sein wie eure Hochzeitsfeier.

Flitterwochen – darauf solltet ihr achten:

Besonders bei einer Fernreise stehen neben der Reiseplanung noch einige wichtige Vorbereitungen an und es gilt, viele offene Fragen zu klären.

  • Benötigen wir ein Visum?
  • Müssen wir uns impfen lassen?
  • Brauchen wir eine Auslandskrankenversicherung?
  • müssen wir Regenzeiten beachten?

Unterschätzt den Planungsaufwand nicht!

Begeht nicht den Fehler, den zeitlichen Aufwand für die Reiseplanung zu unterschätzen.
Nehmt euch genügend Zeit für die Planung oder lasst euch bei der Planung eurer Reise
von Profis unterstützen. Eure Flitterwochen sind der Beginn eines neuen Lebensabschnitts
und eure erste gemeinsame Reise als Ehepaar. Eine gute Planung ist die Voraussetzung
für eine romantische Reise, an die man sich als Paar gerne zurückerinnert.

Ein besonderes Datum für die Hochzeitsreise?

Wenn ihr die Reise auf einen späteren Zeitpunkt verschiebt, könnt ihr auch ein besonderes Datum
für eurer Reise wählen, wie euren ersten Hochzeitstag oder das Datum, an dem ihr euch
kennengelernt habt.
Aber was macht ihr nach der Hochzeitsfeier, wenn ihr nicht direkt in die Flitterwochen
fliegt? Geht ihr am nächsten Tag wieder arbeiten und steigt wieder voll in das normale
Alltagsgeschehen ein?

Ein Minimoon nach der Hochzeit

Um die spannenden Tage der Hochzeitsvorbereitung und euren besonderen Tag richtig
ausklingen zu lassen, eignen sich Kurzflitterwochen, auch bekannt als Minimoon. Für
einen Minimoon gibt es in Europa viele geeignete Ziele. Insbesondere wenn ihr ein After Wedding
Shooting plant, könnt ihr dafür euren Minimoon nutzen und erhaltet so atemberaubende Hochzeitsfotos in einer
besonderen Kulisse.

Ein Beispiel für einen Minimoon:
Kurztrip nach Marseille

Marseille ist bekannt als Frankreichs wichtigste Hafenstadt am Golfe du Lion und wird
auch oft „Frankreichs Tor zum Mittelmeer“ genannt. Das Zentrum der Stadt liegt um den
Vieux Port, den alten Hafen der Stadt. Hier finden sich Märkte wie der bekannte
Fischmarkt, Straßenmusiker sowie zahlreiche Cafés und Restaurants. Frischer Fisch und
Meeresfrüchte stehen auf den Speisekarten – und nicht zu vergessen die Bouillabaisse,
eine aus Marseille stammende schmackhafte Fischsuppe. Kulinarisch hat die Stadt am
Mittelmeer viel zu bieten.
Den wohl besten Blick über die Stadt hat man von der höher gelegenen Notre-Dame de la
Garde aus, einer beeindruckenden Kirche, die man unbedingt auch von innen gesehen
haben sollte. Das andere Wahrzeichen der Stadt – das Château d’If – liegt auf der
vorgelagerten Insel Île d’If, die ehemals als Gefängnisinsel fungierte. Heute dient die Insel
als Touristenattraktion und verdankt ihre Berühmtheit dem Schriftsteller Alexandre Dumas,
dem Autor der Geschichte des Grafen von Monte Christo.

Privatjet mieten für die Hochzeitsreise –
ein Minimoon der besonderen Art

Eine spannende und besonders exklusive Reiseoption stellt ein Minimoon im privaten
Flieger dar. Stellt euch vor, ihr erreicht euer Reiseziel genauso schnell wie mit der Airline.
Ihr erspart euch aber die Wartezeiten und das Anstehen für die Sicherheitskontrolle am
Flughafen. Die Flugzeiten können genau auf eure Bedürfnisse abgestimmt und flexibel
geplant werden, so könnt ihr eure kurze Auszeit voll auskosten. An manchen Orten könnt
ihr sogar Flugplätze anfliegen, die für große Airliner nicht zugänglich sind und erspart euch
so lange Transferwege vom Flughafen zu eurem Reiseziel.
Genießt das exklusive Erlebnis und die Zweisamkeit im privaten Flieger!

So läuft eure Reise im Privatflugzeug ab

Die Planung
Ihr fragt euch, wie so eine Reise abläuft?
Wir übernehmen die individuelle Planung für euch. Im persönlichen Beratungsgespräch
mit euch lernen wir eure Wünsche und Vorstellungen kennen und helfen euch dabei, das
passende Reiseziel auszuwählen.
Danach unterstützen wir euch bei der Auswahl und Buchung der Hotels sowie weiterer
Reiseleistungen. So entsteht ein individuelles Reiseerlebnis ganz nach euren Wünschen.
Ihr könnt euch entspannt auf die Reise freuen, ohne euch um Recherchen und Buchungen
zu kümmern.

Der Ablauf
Es ist soweit und eure Reise beginnt. Euer Kurztrip in die Flitterwochen im Privatflieger
kann starten. Ihr habt die Koffer gepackt und freut euch auf eure ganz besondere Tour.
Bevor es losgeht, erwartet euch kein Sicherheitscheck, kein Check-in und kein langes
Warten am Flughafen. Stattdessen werdet ihr am Flughafen durch euren Piloten begrüßt
und könnt in Ruhe ein Glas Champagner trinken und ein paar Fotos machen. Und dann
heißt es auch schon: einsteigen und abfliegen.
Genießt den Flug für euch als Paar, ohne andere Passagiere. Macht Fotos vom Ausblick
und dem Anflug und dann habt ihr auch schon euer Ziel erreicht. Ein gelungener Start für
eure Kurzflitterwochen.

Egal ob ihr euch für einen klassischen Honeymoon oder einen Minimoon entscheidet, als
Reiseberatung Tourameo unterstützen wir euch bei der Planung und Umsetzung eurer
ganz besonderen Reise. Wir sind gespannt auf eure Reiseträume!

fotograf flitterwochen homeymoon reiseplanung flugzeug after wedding 16 - Privatjet mieten für die Hochzeitsreise

Vielen Dank, liebe Hanna, für Deine großartige Arbeit!
Als Hochzeitsfotografen begleiten wir viele Brautpaare an die schönsten Orte dieser Welt und machen dort ein After Wedding Shooting. Wie unkompliziert wäre es, einfach im privaten Flieger dorthin zu reisen und gleichzeitig einmalige Bilder im Flugzeug zu schießen?

Übrigens: Wir selbst haben schon viele private und berufliche Reisen von Hanna planen lassen und empfehlen Euch Tourameo von ganzem Herzen wenn ihr unkompliziert und perfekt betreut reisen möchtet!

Kerstin und Paul
ROCKSTEIN fotografie

Menü
//Cookie Hinweis