Julia&Thomas: Hochzeit in Hilden

Es ist heiß. Sehr heiß. Es soll sogar der heißeste Tag des Jahrhunderts werden….und wir Hochzeitsfotografen?
Wir sind schon völlig heiß auf die Hochzeitsreportage, die wir heute fotografieren dürfen. Die Hochzeit von Julia und Thomas ist nämlich etwas ganz Besonderes für uns: Wir haben Heimspiel  in unsererm kleinen Städtchen Hilden.

Das Getting Ready

Bei bereits 35°C morgens im Schatten packen wir unsere Ausrüstung zusammen: Wechselklamotten für das Getting Ready, ein Handtuch zum Schweiß abtupfen, Deo, Thermalwasser zur Erfrischung und Wechselschuhe: An alles ist gedacht. Wie gut dass die Hochzeit in Hilden am Hafenstrand stattfinden wird, da ist eine Abkühlung im Wasser drin.
Dann geht es zur wunderhübschen Braut Julia. Die wartet bereits in der elterlichen Wohnung gemeinsam mit ihrer Trauzeugin, der Visagistin und einem riesigen Eiskübel voller kalter Getränke. Während Paul weiter zum Bräutigam aufbricht, bleibe ich bei den Mädels und fotografiere, wie dampfende Locken aufgedreht und festgesteckt werden, Puderpinsel geschwungen und Blumen für die Frisur ausgesucht werden. Die Stimmung ist ausgelassen und quirlig. Zwischendurch werden Kühlpacks und Nackenmassagen verteilt. Ein entspannter Vormittag voller großer Erwartungen.

ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografieROCKSTEIN fotografie

ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie

Beim Bräutigam Thomas geht es gelassener zu. Die Luft ist mit knisternder Vorfreude erfüllt. Im  Mittelpunkt steht die große Frage: “Wie schnell darf ich bei dem Wetter das Jackett ausziehen?”

ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie

Die kirchliche Trauung

Dann geht es los. Die beiden haben sich die St. Jacobus Kirche mitten in der Hildener City für ihre Trauung ausgesucht. Umsäumt von kleinen Straßencafés und Geschäftchen ist dies ein schöner und lebhafter Ort, um in seiner Heimatstadt den Bund fürs Leben zu schließen.
Zu den zauberhaften Klängen der Filmmusik von “Amélie” schreitet die Braut gemeinsam mit ihrem Vater den  langen Mittelgang entlang zu ihrem gerührten Thomas.
Während der Zeremonie, die immer wieder untermalt wird von stimmungsvoller Klaviermusik, bleibt kein Auge trocken. Nach der Trauung wünschen die Gäste mit tausenden duftenden Blütenblättern dem Brautpaar alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft.

ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie

Die Feier

Dann geht es für uns Hochzeitsfotografen Hilden weiter zur Feierlokation. Wir freuen uns wahnsinnig, den schönen Tag am Se(h)restaurant am Unterbacher See verbringen zu dürfen. Die ideale Lokation für eine Sommerhochzeit; Sand, Wasser, ein Holzsteg, Liegestühle; Urlaubsfeeling pur.
Hier wartet noch eine ganz spezielle Mission auf uns: Julia und Thomas haben als Überraschung für ihre Gäste unsere Photobooth gemietet. Weil diese so mobil ist, haben wir die Möglichkeit, die Fotobox samt vieler spaßiger Accessoires draußen am Strand aufzubauen.

ROCKSTEIN fotografie

ROCKSTEIN fotografie

Als die Gäste eintreffen und die erste Runde kalter Getränke verteilt ist, geht der Partyspaß mit dem Selfmade-Bildern sofort los und wir haben Zeit, mit unserem Brautpaar die Paarfotos zu shooten.

ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie

Weil es so heiß ist, teilen wir uns das Shooting auf und werden am Abend weitere romantische Hochzeitsfotos schießen. Jetzt ist erstmal Party angesagt und bei leckerem BBQ genießen alle den schönen Sommertag.

ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie

Anschließend haben wir ganz entspannt die Möglichkeit, am Steg Bilder mit den Liebsten zu machen. Zwischendurch werden die Beine ins kühle Nass getaucht und wenn es langsam dunkel wird, schnappen wir uns nochmal das jungvermählte Paar um einige romantische Momente bildlich festzuhalten…

ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie ROCKSTEIN fotografie

Spät in der Nacht heißt es für uns Hochzeitsfotografen dann, “auf wiedersehen” zu sagen.
Es war ein toller Tag und die Bilder sind unheimlich schön geworden, findet ihr nicht auch?

Liebe Julia, lieber Thomas: Wir hoffen ihr habt euer Leben lang ganz viel Freude an euren Hochzeitsbildern. Vielen Dank, dass wir euch fotografisch begleiten durften. Wir wünschen euch für die gemeinsame Zukunft alles Gute und hoffen, euch noch öfter zu sehen, schließlich sind wir fast “Nachbarn” ;-).

Kerstin&Paul
ROCKSTEIN fotografie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Menü
//Cookie Hinweis