Hochzeit auf Schloss Burg

Kirsten und Marvin feierten ihre Hochzeit auf Schloss Burg in Solingen an einem wunderschönen Spätsommertag.
Der ganze Tag stand unter dem Farbmotto der Lieblingsblumen der Braut: Sonnenblumen.
Die Freie Trauung im eigenen Garten war eine Herzensangelegenheit des Brautpaares, denn mit diesem Ort verbinden die beiden die schönsten Erinnerungen. Für die Hochzeitsfeier hatte das junge Brautpaar das historische Hotel „Gasthaus in der Straßen“ gemietet. Von hier hat man einen spektakulären Blick auf Schloss Burg.
Ein wunderschöner, bunter und entspannter Tag mit einer gut gelaunten Gesellschaft und einem absolut liebenswerten Brautpaar.

White Black Modern Coffee Quote Photo Collage - Hochzeit auf Schloss Burg

Das Getting Ready

Für ihr Getting Ready vor der Hochzeit hatte Kirsten zusammen mit ihren Brautjungfern ein Zimmer in ihrer Feierlocation gebucht.
Hier wurde sie von ihrer Stylistin für die Hochzeit vorbereitet. Während Kerstin beim Team Bride blieb, fuhr Paul zum Bräutigam Marvin nach hause. Dieser machte sich zusammen mit „seinen Jungs“ fertig.
Ein lustiges und kunterbuntes Tohuwabohu – wir lieben unseren Job einfach aus genau diesem Grund!

Die freie Trauung im eigenen Garten

Das Brautpaar hatte sich für eine Freie Trauung im eigenen Garten entschieden. Dafür putzten alle Freunde den Garten fein heraus und dekorierten ihn mit Kirstens Lieblingsblumen – den Sonnenblumen. Sogar das Gartenhaus war extra gelb gestrichen worden. Ein gute Laune Kick für die Augen der Gäste.
Die Freie Traurednerin der beiden war unsere liebe Beatrix von Im Namen des Glücks. Mit Beatrix durften wir schon einige gemeinsame Trauungen erleben. Sie führt durch jede persönliche Trauzeremonie mit viel Humor und Individualität.
Ein besonderes Highlight: Kirsten und Bolle überraschten ihre Gäste mit den wohl coolsten „Blumenmädchen“ überhaupt – den besten Kumpels von Marvin, die stolz den Weg mit gelben Blütenblättern säumten.

 

Die Hochzeitslocation bei Schloss Burg

Mit ihrem besonderen Oldtimer kamen Braut und Bräutigam schließlich nach der Trauung an ihrer Hochzeitslocation bei Schloss Burg an. Hier wurden sie stürmisch von ihren Gästen begrüßt. Das historische Gasthaus ist eine urige, rustikale und liebenswerte Location mit Blick auf das Schloss. Es bietet in miteinander verbundenen Räumen Platz für bis zu 150 Gäste. Die Tanzfläche ist geräumig. Besonders schön ist die Sonnenterrasse mit Blick auf Schloss Burg. Hier konnten die Gäste bei der Sommerhochzeit auf zwei Ebenen das Schöne Wetter genießen, ehe im Inneren gefeiert wurde. Das Brautpaar durfte bereits einen Tag vor der Hochzeit die Räumlichkeiten in ihren Hochzeitsfarben Gelb und Grün dekorieren.

Hochzeitsfotos auf Schloss Burg

Für die Hochzeitsbilder bei tiefstehender Sonne nutzen wir die bekannte Hochzeitslocation Schloss Burg. Für uns Hochzeitsfotografen ist es wichtig, dass das Brautpaar die kurze Zeit des Shoots ganz für sich genießen kann. Daher könnt ihr als Paar natürlich die ganze Zeit miteinander sprechen, kuscheln und Quatsch machen. Kirsten und Marvin genossen diese Zeit der Zweisamkeit sehr und es entstanden wirklich schön, persönliche Hochzeitsfotos.
Doch selbstverständlich kommen bei unseren Hochzeitsreportagen auch Bilder mit allen Brautjungfern und den besten Jungs nicht zu kurz, wenn ihr euch das wünscht. Mit dieser Hochzeitsgesellschaft hatten wir in jeden Fall jede Menge Spaß.

Die Hochzeitsfeier bei Schloss Burg

Für die Hochzeitsfeier ließ es sich das Brautpaar nicht nehmen, einen wunderschönen Hochzeitstanz inklusive Glitzerbomben aufs Parkett zu legen und ausgelassen zu feiern. Nachts liefen wir Hochzeitsfotografen dann erneut mit dem Kirsten und Marvin die paar Meter zu Schloss Burg hinüber, um unsere bekannten Nightshots zu machen. Eine rundum inspirierende Hochzeit auf Schloss Burg, die wir noch lange im Herzen tragen werden.

Ihr habt Lust auf noch eine Hochzeit im eigenen Garten? Dann schaut euch die Gartenhochzeit von Kirsten und Ömer in unserem Blog an!

Kerstin und Paul
ROCKSTEIN fotografie

Menü