After Wedding Shooting mit Anne und Stefan

Klassisch? Das kann jeder!
So dachten Anne und Stefan und entschieden sich nach ihrer Hochzeit im August für etwas Außergewöhnliches:
Ein After Wedding Shooting samt anschließendem „Crash the Dress“ Shooting. Wir waren begeistert und natürlich sofort Feuer- und Flamme. Letzteres im wahrsten Sinne des Wortes:
Denn nach romantischen Wiesenbildern und wilden Fotos auf stillgelegten Bahngleisen ging es richtig zur Sache: Zuerst wurden seine Schuhe, anschließend ihr Brautkleid* angezündet.
Dabei entstanden extrem aufregende Bilder, findet ihr nicht auch?
Allerdings müssen wir dazu sagen:  Stefan ist bei der freiwilligen Feuerwehr, sodass er Experte in Sachen Brandschutz ist und direkt fachmännisch eingreifen konnte, als es um die Vorbereitung- und natürlich die Löschung der Feuerstelle ging.
Ohne die Anwesenheit eines Experten würden wir solche gefährlichen Bilder nicht machen.
Zum Abschluss ging es dann nochmal so richtig schön in die nasse Schlammgrube…

After Wedding ShootingAfter Wedding Shooting After Wedding ShootingAfter Wedding ShootingAfter Wedding ShootingHochzeitsbilder DorstenAfter Wedding ShootingAfter Wedding ShootingAfter Wedding ShootingAfter Wedding ShootingAfter Wedding ShootingAfter Wedding Shooting After Wedding Shooting  After Wedding Shooting After Wedding Shooting After Wedding Shooting After Wedding Shooting After Wedding Shooting After Wedding Shooting

 

Der Vorteil eines „After Wedding Shootings“ liegt natürlich auf der Hand: Man hat die Zeit und die Ruhe verschiedene, ausgefallene Locations anzufahren und auch wenn frau nicht bis zum Äußersten gehen möchte:
Wenn das Brautkleid etwas schmutzig wird, ist es nicht mehr  ganz so tragisch…
Wenn auch ihr Interesse an einem außergewöhnlichen Paarshooting wie einem Engagement Shooting oder einem After Wedding Shooting habt, dann sprecht uns gerne an!

Uns hat das Shooting mit Anne und Stefan unheimlichen Spass gemacht und wir wünschen euch beiden nur das Allerbeste und ganz viel Gesundheit für die Zukunft!

Euer Team von

ROCKSTEIN fotografie

*okay, es war nicht wirklich ihr Brautkleid sondern ein Fake aus Stoff und Zeitungspapier…

Teile unsere Fotos!