Hochzeit in Essen von Annika und Felix

Die Hochzeit in Essen von Annika und Felix fand an einem spätsommerlichen Oktobertag statt.

Das Getting Ready

Bereits am frühen Morgen trafen wir Hochzeitsfotografen uns mit dem aufgeregten Brautpaar, um das Getting Ready für den großen Augenblick fotografisch zu begleiten.
Weil sich das junge Paar ganz traditionell in verschiedenen Wohnungen zurecht machte, teilten auch wir Fotografen uns auf. Kerstin gesellte sich zum „Team Braut“, während sich Paul auf den Weg zum Bräutigam machte.
Bei Annika waren die Hochzeitsvorbereitungen bereits im vollen Gange, sodass Kerstin zwischen Sektfrühstück, Haarnadeln und Puderpinsel wunderbare Erinnerungen bildlich festhalten konnte.
Als Hochzeitsfotografen ist uns die Begleitung des Getting Readys eine Herzensangelegenheit. Zum einen haben wir hier die Gelegenheit, ganz in Ruhe die wunderschönen Details wie Brautstrauß, Spitzenband oder Schmuck in Szene zu setzen. Zum anderen entstehen am Vormittag vor dem Ja- Wort viele emotionale und einmalige Augenblicke, die es einfach Wert sind, in authentischen und emotionalen Fotos erzählt zu werden.
Genau wie bei Annika und ihrer Familie. Die hübsche Braut hatte sich kleine Geschenke für all ihre Liebsten überlegt, die sie mit gefühlvollen Worten an sie überreichte. Für solche rührenden Szenen leben wir einfach. Die Brautmutter und die Trauzeugin bekamen individuelle Perlenarmbänder, passend zu dem Schmuck der Braut. Für ihren Vater hatte Annika ein Taschentuch besticken lassen, dessen Schriftzug uns alle mitten ins Herz traf.
Eine wunderschöne Geste, die den Familienzusammenhalt einfach wunderbar wiederspiegelt.

die Braut bekommt beim Fertigmachen ihre Haare geflochten Die Braut bekommt ihr Make Up Die Braut freut sich über ihre Brautfrisur un dist im Spiegel fotografiert worden in die Frisur der Braut sind Blumen eingeflochten Das Brautkleid hängt am Schrank und die Braut sieht es sich sehnsuchtsvoll an Die Mutter der Braut schnürt das Hochzeitskleid zu zwei Hände knöpfen das Hochzeitskleid zu Die Braut steckt sich die Ohrringe in die Ohren Beim Getting Ready hält die Braut ihren Parfumflakon in die Kamera Braut und Trauzeugin stoßen gerührt an Armband er Braut vor dem Hochzeitskleid dei Hände mit Armbändern Braut, Brautmutter und Trauzeugin die Braut überreicht dem Brautvater ein besticktes Taschentuch als Geschenk Die Braut umarmt den Brautvater Der Hochzeitsfotograf Essen fotografiert beim Getting Ready auch den Brautstrauß der Brautstrauß ist unscharf im Vordergrund zu sehen und ein Armband mit dem Schriftzug Braut im Fokus. Zwei Hände halten die Ansteckblumen für Bräutigam und Trauzeugen ind ie Kamera zu sehen ist der Anzug des Bräutigams mit der Ansteckblume ein selbstgehäkeltes Ringkissen mit zwei Eheringen

Die kirchliche Trauung in Essen

Dann ging es für uns alle los zur Kirche. Das Brautpaar hatte sich für seinen Segen die evangelische Kirche Altenessen-Karnap ausgesucht. Ein weitläufiges, helles Gotteshaus mit einem ausladendem Kirchenschiff.
Da wir zu zweit arbeiten haben wir die Möglichkeit, die Trauzeremonie aus verschiedenen Perspektiven festzuhalten. Paul fotografiert zumeist vom Altarraum aus und hält Portraits und Details fotografisch fest.
Kerstin nutzt die Möglichkeit, das Geschehen von hinten festzuhalten. So entstehen sowohl Bilder „vom großen Ganzen“, als auch wunderschöne Einmarschbilder der Braut am Arm ihres Brautvaters.
Der emotionale und persönlich gestaltete Traugottesdienst wurde musikalisch untermalt von dem erstklassigen Musiktrio „Acoustic Delite“. Die drei Jungs empfehlen wir regelmäßig an unsere Brautpaare weiter und sind jedes Mal absolut begeistert von der stimmungsvollen Akustikmusik mit Gitarre, Schlagzeug und Gesang.
Nach der Trauzeremonie gratulierten die zahlreichen Gäste dem frischvermähltem Brautpaar vor der Kirche. Ein wichtiger Punkt bei einer Hochzeit und tatsächlich auch einer unserer Lieblingsmomente des Tages. Hier entstehen einfach so viele herzerwärmende, emotionale Aufnahmen, die in Bildern erzählt die Stimmung des besonderen Tages wunderbar wiedergeben.

die Kirche in Essen der Bräutigam wartet am Altar auf seine Braut die Braut wird vom Brautvater in die Kirche geführt von oben ist die Braut am Arm des Brautvaters zu sehen Das Brautpaar küsst sich in der Kirche das frisch vermählte Brautpaat geht den Kirchengang entlang Der Brautvater schließt das Brautpaar in seine Arme der Großvater schließt die Braut in seine Arme ein kleiner Junge sieht nach oben zur Braut ein kleines Mädchen bewundert die Braut ein kleiner Junge gibt der Braut fünf der Ehering der Braut wird bewundert Das Brautpaar steht vor der Kirchentür Das Brautpaar küsst sich und hält den Brautstrauß in die Kamera des Hochzeitsfotografen das Brautpaar sieht sich vor der Kirche verliebt in die Augen

Das Hochzeitsshooting

Nach der Kirche ging es für uns und die Hochzeitsgesellschaft weiter zur Feierlocation. Annika und Felix hatten sich für den rustikalen Fachwerk-Flair des Landhof am Kemnader See entschieden. Während die Gäste sich langsam zu einem leckeren Sektempfang einfanden, machten wir uns auf, um im angrenzenden Garten die Hochzeitsfotos zu schießen. Das Brautpaarshooting ist zumeist die erste Zeit des Tages, an der ihr als Hochzeitspaar Zeit füreinander habt. Uns Hochzeitsfotografen ist es wichtig, dass ihr eben diese Zeit genießt. Daher stellen wir euch nicht in Standartposen. Wir möchten, dass eure Bilder genau so individuell und authentisch werden wie ihr selbst seid. Daher möchten wir, dass ihr einfach das macht, wo ihr Lust zu habt. Kuschelt, rennt, springt oder küsst euch. Wir begleiten euch mit unseren Kameras dabei. Natürlich geben wir euch auch Tipps, Tricks und Ideen. Gemeinsam haben wir einfach eine entspannte Zeit. Uns ist es auch wichtig, dass ihr an eurem Hochzeitstag nicht zu lange von euren Gästen getrennt seid. Daher versuchen wir, das Shooting so kurz wie möglich zu halten und holen euch lieber im Laufe des Tages für ein paar Minuten nochmal vor die Linse. So fangen wir veränderte Lichtverhältnisse wie einen Sonnenuntergang oder die Abenddämmerung ein. Mit Annika und Felix hatten wir jede Menge Spaß.

Das Brautpaar küsst sich, die Sonne strahlt durch eine kleine Lücke hindurch die Braut ist von hinten zu sehen wie sie über ihre Schulter guckt Das Brautpaar ist von hinten zu sehen wie es spazieren geht Das Brautpaar ist von hinten zu sehen und springt vergnügt in die Luft

In der Abenddämmerung sind die Silhouetten von Braut und Bräutigam zu sehen

Das Hochzeitsfest

Als Hochzeitsfotografen haben wir uns auf Reportagen spezialisiert. Wir begleiten also den gesamten Hochzeitstag. Die Party ist ein wichtiger Bestandteil der Hochzeit. Hier entstehen tolle Aufnahmen des Brautpaares und der Gäste beim ausgelassenen Feiern. Durch unsere eingesetze Blitztechnik können wir auch in sehr dunklen Räumen professionelle und unvergessliche Aufnahmen machen.

Die Hochzeitsgäste empfangen das Brautpaar an der Feierlocation in Essen rustikale Hochzeitsdekoration mit Wiesenblumen gedeckte Hochzeitstafel mit Wiesenblumen die Braut tanzt vergnügt auf dem Hochzeitsfest Gäste tanzen auf dem Hochzeitsfest der Bräutigam sieht in die Kamera, im Dunkeln mit Gegenlicht insziniert Braut und Bräutigam im Dunkeln mit Licht inszeniert Braut und Bräutigam tanzen im dunkeln mit Licht inszeniert im blauen Licht tanzt das Brautpaar bei Nebel ihren Hochzeitstanz der letzte Kuss des abends aufgenommen vom Hochzeitsfotografen Essen

Die Hochzeit von Annika und Felix war ein Feuerwerk an Emotionen und Feierlaune mit den besten Freunden.
Wir wünschen euch beiden nur das Beste für eure gemeisame Zukunft.

Kerstin und Paul
ROCKSTEIN fotografie

Teile unsere Fotos!